Unverbindlich anfragen: 0160 / 99 51 26 11

Fassadenbeschriftung

25 April 2016

Video Römische Antiqua

 In der vergangenen Woche habe ich in Hamburg Bergstedt eine Kalligrafie auf einer Fassade ausgeführt. Der Text lautet wie folgt: „Dies Haus ist mein und doch nicht mein / Der nach mit kommt, kann´s auch nur leih´n / und wird´s dem Dritten übergeben, / Er kann´s nur haben für sein Leben. / Den Vierten trägt man auch hinaus, / Sag, wem gehört nun dieses Haus?“ Der Untergrund bestand aus einem für den Außenbereich vergleichsweise feinen Putz, der mit einem mineralischen Anstrich versehen war. Daher benutzte ich für die Ausführung der Kalligrafie Keim-Design-Lasur. Ich habe sie nur minimal mit Keim Fixativ verdünnt, so dass sie sich gut mit dem Plakatschreiber verschreiben ließ. Dennoch beanspruchte die Ausführung einige Zeit, da man auf dem rauhen Untergrund relativ langsam schreiben muss (das Video gibt den Schreibprozess beschleunigt wieder). Die Bleistiftlinien auf der Fassade ließen sich gut mit einem Knetgummi von Faber-Castell entfernen.